Am Regal steht man nur für Sekunden...

Auf die Verpackung kommt es an

Ihre unverwechselbare Marke, die passenden Bilder und Produktnamen, die kompakte Produktinformation und Ihr auf den Punkt gebrachtes Leistungsversprechen. Bei der Gestaltung von Verpackungen sorgt das richtige Zusammenspiel für Aufmerksamkeit und verkürzt ganz entscheidend den Weg in den Einkaufskorb. Das gilt im Regal und bei Printwerbung genauso wie beim Online-Vertrieb oder der Präsentation auf Digital Signage Screens.

Apfel - von der Natur verpackt



Druckverfahren
Offset, Flexodruck oder Tiefdruckverfahren: Auch unterschiedliche Materialien und Drucktechniken beinflussen das Design.
Verpackungsverordnung
Aber Verpackungsdesign muss eben nicht nur optisch überzeugen, es gibt auch eine Menge Rechtliches zu beachten.
 
 
Nuk Pos im Drogeriemarkt

Optimal präsentieren ist mehr als gut verpacken

Verpackungskonzepte sind keine Insel-Lösung und Aufmerksamkeit am Point of Sale endet nicht der »Produkthülle«. Verpackungen sind immer Bestandteil eines Gesamtkonzeptes und damit »nur« eines von mehreren Werkzeugen. Denken Sie auch über Mechaniken wie Zweitplatzierungs-Displays oder Regalwobbler nach – denn diese, zugegebenermaßen eher konservativen Werbemittel, steigern auch die Sichtbarkeit im Handel und tragen ihren Teil zum Erfolg bei.

Das mit Abstand größte Potenzial für mehr Verkauf bietet heute mit Sicherheit die Digitalisierung des Point of Sale. Informieren Sie sich über unsere interaktiven Digital Signage Systeme und verkürzen Sie so den Weg Ihrer Produkte in den Einkaufskorb!

Aufmerksamkeit gezielt erreichen

Von der Faltschachtel bis zur Tube, vom Cover bis zum Schlauchbeutel, vom Dosenetikett bis zum Tray. Ob Seasonal oder Serienprodukt, ob Launch oder Relaunch: Beim Packaging entwickeln wir Ihre ganz eigene Lösung – mit über 20 Jahren Erfahrung und immer mit viel Leidenschaft und Kreativität.

Verkaufsdisplay für propolis Drops
Brunnée Marketing
Brunnée Marketing